Suchen

Personalie Valeo: Aschenbroich ist nun auch Aufsichtsratsvorsitzender

| Redakteur: Jens Scheiner

Der Aufsichtsrat von Valeo wählte Jacques Aschenbroich zum Aufsichtrats- und Vorstandsvorsitzenden und benannte einen Verwaltungsratsvorsitzenden.

Firmen zum Thema

Der Aufsichtsrat von Valeo wählte Jacques Aschenbroich zum Aufsichtrats- und Vorstandsvorsitzenden und benannte einen Verwaltungsratsvorsitzenden.
Der Aufsichtsrat von Valeo wählte Jacques Aschenbroich zum Aufsichtrats- und Vorstandsvorsitzenden und benannte einen Verwaltungsratsvorsitzenden.
(Foto: Valeo)

Bei der Sitzung am 18. Februar 2016 beschloss der Aufsichtsrat einstimmig, Jacques Aschenbroich zum Aufsichtsratsvorsitzenden zu berufen. Aschenbroich ist seit dem 20. März 2009 als Vorstandsvorsitzender und Direktor tätig ist. Er übernimmt damit den Vorsitz des Aufsichtsrats sowie des Vorstands.

Gemäß der in der Satzung von Valeo festgelegten Altersgrenze für Vorstandsmitglieder tritt der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Pascal Colombani von seiner Position zurück. Colombani wird nach eigenen Angaben aber weiterhin als Direktor bei Valeo tätig sein und wurde außerdem zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er soll den Aufsichtsrat- und Vorstandsvorsitzenden sowie den Verwaltungsratsvorsitzenden bis zur nächsten Hauptversammlung bei diesem Wechsel in der Unternehmensleitung sowie der Vorbereitung der Hauptversammlung unterstützen.

Der Aufsichtsrat ernannte einstimmig, Georges Pauget zum Verwaltungsratsvorsitzenden zu. Pauget ist unabhängiger Direktor, Vorsitzender der Fachgruppe Berufungen, Vergütung und Unternehmensführung und Mitglied der Fachgruppe Strategie. Diese Beschlüsse treten zum 18. Februar 2016 in Kraft.

(ID:43892435)