Suchen

Personalie

Wechsel an der Spitze von Peugeot Sport

| Autor/ Redakteur: Christoph Baeuchle / Jens Scheiner

Peugeot Sport hat einen neuen Chef: François Wales übernimmt die Verantwortung von Bruno Famin, der zum Motorsportverband FIA wechselt.

Firma zum Thema

François Wales wird neuer Direktor von Peugeot Sport.
François Wales wird neuer Direktor von Peugeot Sport.
(Bild: Peugeot)

Führungswechsel bei Peugeot Sport: An der Spitze des Tochterunternehmens der Löwenmarke steht künftig François Wales. Er übernimmt die Verantwortung von Bruno Famin, der das Unternehmen verlässt und als Director of Operations ins Generalsekretariat des Motorsportverbands FIA wechselt.

Wales kam 1989 zur PSA-Gruppe und war seither in verschiedenen Funktionen in Frankreich, China und Spanien tätig. Anfang 2018 wechselte er zu PSA Motorsport, wo er im vergangenen Jahr die Entwicklung von Kundensportfahrzeugen sowie von elektrifizierten Sportwagen der Reihe „Peugeot Sport Engineered“ verantwortete.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45944630)

Über den Autor

 Christoph Baeuchle

Christoph Baeuchle

Chefreporter Automobilwirtschaft & Politik/Verbände