Mercedes-Benz

Design, Assistenz, Motoren – die E-Klasse neu aufgelegt

Seite: 3/3

Sparsamere Motoren

Alle Motoren für die E-Klasse Limousine und das T-Modell sind mit Eco Start-Stopp-System ausgerüstet. Neu ist die Erweiterung der Blue Direct-Ottomotoren-Familie um einen Vierzylinder-Benzinmotor mit strahlgeführter Direkteinspritzung. Zu seinem Technikpaket gehören unter anderem schnellschaltende Piezo-Injektoren für Mehrfacheinspritzung, schnelle Mehrfunkenzündung, vollvariable Nockenwellen-Verstellung für Ein- und Auslass sowie eine geregelte Ölpumpe. Die E-Klasse erreicht damit kombiniert einen Verbrauchswert von 5,8 Liter pro hundert Kilometer (entspricht 135 g/km CO2) die Effizienzklasse A. Außerdem erfüllen die neuen Blue Direct-Vierzylinder-Benzinmotoren die ab 2015 geltende EU6 Norm.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 13 Bildern

Einige Dieselmodelle der E-Klasse sind als Blue Tec-Modelle mit der SCR-Technologie (Selective Catalytic Reduction) ausgerüstet und erfüllen damit die Abgasnorm nach EU6. Die Motorenpalette ergänzt der E 300 Blue Tec-Hybrid. Er kombiniert den Vierzylinder-Dieselmotor mit einem Elektromotor und stellt damit eine Systemleistung von 170 kW / 231 PS und 750 Newtonmeter zur Verfügung. Der E 300 Blue TEC-Hybrid verbraucht 4,1 Liter auf 100 km bei einer CO2-Emission von 107 g/km.

(ID:37276010)