Suchen

Personalien Dr. Christine Hohmann-Dennhardt verlässt VW

| Redakteur: Jens Scheiner

VW-Vorstandsmitglied Dr. Christine Hohmann-Dennhardt verlässt zum 31. Januar 2017 überraschend den Konzern. Sie wurde erst vor einem Jahr von Daimler abgeworben, um den Abgas-Skandal aufzuarbeiten.

Firmen zum Thema

Dr. Christine Hohmann-Dennhardt kam vor einem Jahr als Vorstand von Daimler zu VW. Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über Verantwortlichkeiten verlässt sie Volkswagen nun zum 31. Januar 2017.
Dr. Christine Hohmann-Dennhardt kam vor einem Jahr als Vorstand von Daimler zu VW. Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über Verantwortlichkeiten verlässt sie Volkswagen nun zum 31. Januar 2017.
(Bild: Daimler)

VW-Vorstandsmitglied Dr. Christine Hohmann-Dennhardt scheidet überraschend aus dem Vorstand des Volkswagen-Konzerns aus. Grund für die plötzliche Trennung sollen „unterschiedliche Auffassungen über Verantwortlichkeiten und künftige operative Arbeitsstrukturen in ihrem Ressort“, gewesen sein.

Die ehemalige Verfassungsrichterin wechselte erst vor einem Jahr von Daimler zu Volkswagen. Dort hatte sie als Vorstandsmitglied im Ressort Integration und Recht erfolgreich einen Schmiergeldskandal aufgearbeitet und Regeln festgelegt, um illegale Machenschaften zu vermeiden. Als Vorstandsmitglied für das Ressort „Integrität und Recht" sollte sie daher bei VW ihre Expertise einbringen und ihren Beitrag zur Aufklärung des Dieselskandals leisten. Dazu wird es jetzt nicht mehr kommen, da Dr. Christine Hohmann-Dennhardt den VW-Konzern nun zum 31. Januar 2017 verlässt.

Nachfolgerin für das Ressort „Integrität und Recht" wird Hiltrud Werner.
Nachfolgerin für das Ressort „Integrität und Recht" wird Hiltrud Werner.
(Bild: Volkswagen)

Das Ressort übernimmt nun Hiltrud Werner. Sie verantwortet seit dem 1. Januar 2016 die Konzernrevision. Werner ist Diplom-Ökonomin und war bis zu ihrem Wechsel in den VW-Konzern Leiterin der Revision bei ZF Friedrichshafen. Ihre berufliche Laufbahn begann sie nach ihrem Studium im Jahr 1991 als Projektmanagerin für Prozessoptimierung bei Softlab. 1996 wechselte sie zu BMW, wo sie zuletzt Leiterin Finanzdienstleistungen in der Konzernrevision war. 2011 übernahm sie die Leitung der Revision bei MAN, 2014 wechselte sie zu ZF Friedrichshafen.

(ID:44492653)