Suchen

Crashtest Euro NCAP: Zwei Autos verfehlen die Topnote

| Autor / Redakteur: Jens Riedel/Ampnet / Sven Prawitz

Mit dem Audi A6 und dem VW Touareg erhalten zwei Premiumautos die Höchstwertung von fünf Sternen im Euro-NCAP-Test 2018. Der Ford Tourneo und der neue Suzuki Jimny schneiden nicht so gut ab.

Firma zum Thema

Der Audi A6 schnitt in der Euro-NCAP-Bewertung sehr gut ab: Die Verbraucherschützer vergeben fünf Sterne und damit die höchste Wertung.
Der Audi A6 schnitt in der Euro-NCAP-Bewertung sehr gut ab: Die Verbraucherschützer vergeben fünf Sterne und damit die höchste Wertung.
(Bild: Euro-NCAP)

Euro NCAP hat vier neue Fahrzeuge in seinem Crashtest bewertet. Der Audi A6 und der Volkswagen Touareg bekam die Höchstnote von fünf Sternen. Der Ford Tourneo Connect musste sich mit einem Stern weniger zufrieden geben, und der neue Suzuki Jimny erhielt lediglich drei Sterne.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Das Ergebnis für den frisch überarbeiteten Tourneo Connect bezeichnete die Verbraucherschutzorganisation für ein auf einem Nutzfahrzeug basierenden Hochdachkombi als „solide“. Den Fahrerschutz beim kleinen Offroader aus Japan fand Euro NCAP hingegen „enttäuschend“. Der vor allem für den echten Geländeeinsatz konzipierte Jimny lässt zudem einige Pkw-Assistenzsysteme vermissen, die inzwischen für eine bessere Bewertung im Euro-NCAP-Crashtest unabdingbar sind. Hier erreichte der Suzuki etwas über die Hälfte der möglichen Punkte.

Der VW Touareg im Crashtest

Der Audi A6 im Crashtest

(ID:45507023)