Suchen

Neue Modelle German Car Of The Year 2021: Der Sieger steht fest

Redakteur: Jens Scheiner

Im Oktober hatte eine Jury aus 18 Autojournalisten die Sieger der jeweiligen Fahrzeugklassen bekannt gegeben. Nun steht der Gesamtsieger fest: das „German Car of The Year 2021“.

Firmen zum Thema

Der Honda E ist das „German Car of The Year 2021“.
Der Honda E ist das „German Car of The Year 2021“.
(Bild: Honda)

Das „German Car of The Year“ (GCOTY) bleibt auch in diesem Jahr elektrisch: Der Honda E setzte sich bei ausgiebigen Testfahrten gegen Konkurrenzfahrzeuge aller Klassen durch. Schon in den Vorjahren konnten sich Elektroautos gegen konventionell angetriebene Konkurrenz durchsetzen: Bei der Wahl zum GCOTY 2019 siegte der Jaguar I-Pace, GCOTY 2020 ist der Porsche Taycan.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Das Siegerfahrzeug wurde bei ausgiebigen Testfahrten aus den fünf Klassensiegern ermittelt. Bei der Auswertung lag der Honda E in allen bewerteten Kriterien im vorderen Bereich; bei den Themen Design, Infotainment/Connectivity, Signifikanz/Innovation und Umwelt/Nachhaltigkeit konnte er sich sogar ganz nach vorne schieben. Den Gesamtsieg konnte er so mit deutlichem Abstand erringen.

German Car Of The Year 2021: Die Klassensieger

  • Polestar 2 (Luxury – über 50.000 Euro Einstandspreis)
  • Honda E (New Energy – alternative Antriebe)

„Wir freuen uns sehr darüber, dass Honda in Deutschland eine so wunderbare Auszeichnung erhalten hat. Als wesentlicher Bestandteil unserer Elektrifizierungsstrategie weist der Honda E den Weg in eine neue Ära der Mobilität“, so Nozomu Yamashiro.

Der Award

Die Jury German Car of The Year besteht aus 18 im deutschsprachigen Raum aktiven Motorjournalisten und wird unterstützt vom Beratungsunternehmen Cision, Bridgestone, KST Motorenversuch und ZF Friedrichshafen.

(ID:46993309)