Suchen

Powertrain

IAA 2019: Mahle zeigt skalierbaren Hybridantrieb

| Autor/ Redakteur: ampnet/deg / Svenja Gelowicz

Mahle bringt einen vollständig integrierten und modularen Hybridantrieb mit zur IAA. Der Motor soll in viele Fahrzeuge passen.

Firmen zum Thema

Der Mahle Modular Hybrid Powertrain (MMHP) ist ein vollständig integrierter Plug-in-Hybridantrieb mit einem effizienten Zwei- oder Drei-Zylinder-Turbo-Benzinmotor.
Der Mahle Modular Hybrid Powertrain (MMHP) ist ein vollständig integrierter Plug-in-Hybridantrieb mit einem effizienten Zwei- oder Drei-Zylinder-Turbo-Benzinmotor.
(Bild: Mahle)

Der Automobilzulieferer Mahle hat einen vollständig integrierten und modularen Hybridantrieb entwickelt, der auf viele Fahrzeuganwendungen anwendbar ist. Der „Mahle Modular Hybrid Powertrain“ (MMHP) ist ein vollständig integrierter Plug-in-Hybridantrieb mit einem effizienten Zwei- oder Dreizylinder-Turbo-Benzinmotor. Das Motorenkonzept wurde ausschließlich für Hybridanwendungen konzipiert.

Das passive MJI-System (Mahle Jet Ignition) besteht aus einer kleinen Vorkammer mit einer konventionellen Zündkerze, die im Motorbrennraum eingebaut ist. Es erzeugt heiße Radikalstrahlen; diese sorgen für eine sehr kurze Verbrennungsdauer im Zylinder. So werden ein hohes Verdichtungsverhältnis und eine hohe Abgasrückführungsrate möglich, gleichzeitig sinkt der Kraftstoffverbrauch. Kostenreduzierend wirken sich laut Hersteller eine Saugrohreinspritzung (PFI), einer einzelnen obenliegenden Nockenwelle (SOHC) ohne variable Ventilsteuerung und einer einfachen Zweiventiltechnik aus.

Mahle Modular Hybrid Powertrain: Direktantrieb durch Verbrenner

Bei hohem Ladestand der Batterie kann sich das Fahrzeug allein mittels Elektroantrieb fortbewegen, bei niedrigem Ladezustand und bei niedrigen Fahrgeschwindigkeiten kann es in den seriellen Hybridmodus wechseln. Bei höheren Geschwindigkeiten hingegen ist ein Direktantrieb durch den Verbrennungsmotor möglich.

Die Übersetzungsverhältnisse des Getriebes erlauben es, die Motordrehzahl bei jeder Fahrgeschwindigkeit flexibel zu wählen. Der Antrieb ist je nach Anwendung mit Ein-, Zwei- oder Viergang-Getriebe erhältlich. Der vollständig integrierte elektrische Traktionsmotor ist dabei stets direkt mit den Rädern verbunden.

Der Motor erreichte in der ersten Testphase den extrem niedrigen spezifischen Kraftstoffverbrauch von 207 Gramm pro Kilowattstunde. In einem kompakten Crossover-SUV würde der berechnete, nach WLTP gewichtete CO2-Ausstoß 18 Gramm pro Kilometer betragen. Das Gewicht des DHE-Antriebs (DHE, Dedicated Hybrid Engine)entspricht in etwa dem eines modernen 4-Zylinder-Ottomotors mit 6-Gang-Schaltgetriebe.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46109492)