Suchen

Neue Modelle

Lamborghini baut SUV als dritte Baureihe

| Autor/ Redakteur: Ampnet / Wolfgang Sievernich

Die Markteinführung ist für 2018 vorgesehen und basiert auf der 2012 vorgestellten Studie des Lamborghini Urus auf der Auto China in Beijing.

Firmen zum Thema

Ab 2018 will Lamborghini mit dem SUV seine dritte Baureihe vorstellen.
Ab 2018 will Lamborghini mit dem SUV seine dritte Baureihe vorstellen.
( Foto: Lamborghini )

Lamborghini hat den Bau eines SUV beschlossen. Der Luxus-Geländewagen soll 2018 auf den Markt kommen. Eine Studie des Modells wurde 2012 als Lamborghini Urus auf der Auto China in Beijing präsentiert. In den 1980er- und 1990er-Jahren hatte der italienische Sportwagenhersteller mit dem LM 002 bereits schon einmal einen Geländewagen im Angebot.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Die Produktion des neuen SUV am Lamborghini Stammsitz in Sant‘Agata Bolognese bringt eine Ausweitung des Werkes mit sich. So wird sich die bebaute Fläche von aktuell 80 000 Quadratmetern fast verdoppeln. Die Realisierung des Projekts wird den Bau neuer Produktionsstätten, wie zum Beispiel einer neuen Montagelinie, neue Lagerhäuser und die Vergrößerung der Kapazitäten in Forschung und Entwicklung umfassen. Die neue Baureihe wird außerdem rund 500 neue Arbeitsplätze schaffen.

Lamborghini peilt einen Jahresabsatz von etwa 3000 Fahrzeugen des neuen Modells an. Dies käme einer Verdoppelung des derzeitigen Verkaufsvolumens gleich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43420174)

Christian Otto/Automobil Industrie; Rolls Royce; Lamborghini ; GFG; Rolls-Royce; ; Foto: Lamborghini; Jens Scheiner/»Automobil Industrie«; Audi; Opel; Salewski/Munda; Elring Klinger; Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover; IAV; Patrick Langer, KIT; Porsche; Christoph Schönbach/Magna; Röchling Automotive; BBS Automation; CSI Entwicklungstechnik; Composites Europe; Wilfried Wulff/BMW; Novelis; Daimler; Edag; Drako Motors; Martin Pröll