Personalie Linda Jackson ist neue CEO von Peugeot

Redakteur: Sven Prawitz

Citroën-CEO Linda Jackson wechselt zur PSA-Marke Peugeot. Auch dort übernimmt sie den Posten des „Global CEO“.

Firma zum Thema

Linda Jackson wurde zum 20. Januar 2021 als Global CEO der Marke Peugeot ernannt.
Linda Jackson wurde zum 20. Januar 2021 als Global CEO der Marke Peugeot ernannt.
(Bild: Peugeot)

Linda Jackson wurde zum 20. Januar 2021 als Global CEO der Marke Peugeot ernannt. Zuletzt war sie Geschäftsführerin der Marke Citroën. Ab Januar 2020 hatte sie zusätzlich die Aufgabe, die Differenzierung der PSA-Marken mit sicherzustellen.

Jackson verbrachte ihre berufliche Laufbahn in der Automobilindustrie. Im Jahr 2005 wechselte sie zur Groupe PSA. Sie war dort zuerst als Finance Director für die Marke Citroën UK tätig. Anschließend übernahm sie von 2009 bis 2010 die gleiche Stelle für Citroën Frankreich. Im Juli 2010 wurde sie CEO von Citroën UK und Irland. Im Jahr 2014 ernannte die Groupe PSA Linda Jackson als Global CEO der Marke Citroën und zum Mitglied des PSA Global Executive Committee.

Jackson wurde in Großbritannien geboren und hat einen MBA-Abschluss der University of Warwick. Jackson arbeitete unter anderem bei Jaguar, Land Rover und der Rover Group. Dort war sie Ende der 90er Jahre als Regional Financial Manager für Rover Europe tätig, und bis Ende des Jahres 2004 als European Sales Finance Director für die MG Rover Group.

(ID:47088264)