Suchen

Motorsport Engineering

Mercedes-Benz EQ Formel E Team: Ausblick auf den Silver Arrow

| Autor: Jens Scheiner

Der Silver Arrow 01 vom Mercedes-Benz EQ Formel E Team hat auf dem Genfer Autosalon seine Weltpremiere gefeiert. Der elektrische Silberpfeil erhält für seinen ersten Auftritt eine besondere Lackierung. Das finale Design wird vor dem Saisonauftakt präsentiert.

Firmen zum Thema

Der Silver Arrow 01 vom Mercedes-Benz EQ Formel E Team hat auf dem Genfer Autosalon seine Weltpremiere gefeiert.
Der Silver Arrow 01 vom Mercedes-Benz EQ Formel E Team hat auf dem Genfer Autosalon seine Weltpremiere gefeiert.
(Bild: Daimler)

Das Mercedes-Benz EQ Formel E Team hat auf dem Genfer Autosalon mit einem Showcar des Silver Arrow 01 einen Vorgeschmack auf den neuen Formel E Rennwagen gegeben. Das endgültige Design will Daimler allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt vor dem Saisonauftakt präsentieren. Doch bis zum ersten Renneinsatz zum Jahresende liegt noch viel Arbeit vor dem Team.

Bildergalerie

„Natürlich arbeitet unsere Mannschaft schon seit einiger Zeit an dem Projekt, aber wenn man wie heute zum ersten Mal das Fahrzeug in unserer Teaser Livery sieht, dann wird einem bewusst, dass es so langsam ernst wird mit dem Einstieg“, sagte Mercedes-Benz Motorsportchef Toto Wolff bei einer Vorabveranstaltung von Mercedes-Benz.

Mit dem Beginn der sechsten Saison in der ABB FIA Formel E Meisterschaft schlägt Mercedes ein neues Kapitel in seiner Rennsportgeschichte auf. Beim Saisonstart 2019/20 gehen dann zum ersten Mal zwei vollelektrische Rennwagen des Mercedes-Benz EQ Formel E Teams ins Rennen. Damit ist Mercedes-Benz der einzige Automobilhersteller der Welt, der sowohl in der Formel 1 als auch der Formel E antritt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45785534)