Suchen

Personalie Neuer Geschäftsführer Technik bei Brose

| Redakteur: Jens Scheiner

Nach fünfjähriger Tätigkeit als Präsident Brose Asien kehrt Thomas Spangler nach Coburg zurück. Zum 1. Juli 2015 übernimmt er bei dem Automobilzulieferer den neu geschaffenen Bereich Technik.

Firmen zum Thema

Zum 1. Juli 2015 übernimmt er bei dem Automobilzulieferer den neu geschaffenen Bereich Technik.
Zum 1. Juli 2015 übernimmt er bei dem Automobilzulieferer den neu geschaffenen Bereich Technik.
(Foto: Brose)

In dieser Funktion verantwortet er die weltweite Produktion sowie die Steuerung der Zentralen Qualität, Logistik, Zentralen Entwicklung und Produktionstechnologie. Der Zentralbereich Technik ersetzt das bisherige Ressort Produktion. In seinem neuen Aufgabengebiet soll Spangler das Produktionsnetzwerk des Zulieferers durch neue Standorte konsolidieren sowie die Produktivität und Qualität weiter steigern. Als Präsidentin Brose China folgt ihm die 46-jährige Jenny Xiang nach. Für Korea und Japan ist künftig Stefan Halusa als Präsident Brose Ostasien verantwortlich.

Die Gruppengeschäftsführung des internationalen Automobilzulieferers umfasst sieben Personen. Neben dem Vorsitzenden Jürgen Otto gibt es die Leiter der Geschäftsbereiche Tür, Sitz und Motoren sowie die Chefs für Kaufmännische Aufgaben, Einkauf und Technik.

Über Thomas Spangler

Spangler ist bereits seit 1992 für das Familienunternehmen tätig. Der Diplom-Ingenieur hatte verschiedene leitende Positionen inne. Seit Juli 2010 trug er wesentlich zu einer erfolgreichen Entwicklung des Geschäfts in der Wachstumsregion Asien bei. Unter seiner Verantwortung konnte der Umsatz von etwa 400 Millionen Euro auf fast 1,2 Milliarden Euro nahezu verdreifacht werden. Die Beschäftigungszahlen stiegen von 2.700 auf rund 4.400 Mitarbeiter an.

(ID:43492874)