Suchen

Personalie Neuer Vorstandsvorsitzender bei Porsche

| Redakteur: Jens Scheiner

Der Aufsichtsrat der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG hat in seiner heutigen Sitzung Dr. Oliver Blume mit Wirkung zum 1. Oktober 2015 zum Vorstandsvorsitzenden des Sportwagenherstellers berufen.

Firmen zum Thema

Der bisherige Produktionsvorstand Oliver Blume übernimmt zum 1.Oktober den Chefsessel bei der VW-Tochter.
Der bisherige Produktionsvorstand Oliver Blume übernimmt zum 1.Oktober den Chefsessel bei der VW-Tochter.
(Foto: Porsche)

Blume folgt Matthias Müller, der vom Aufsichtsrat der Volkswagen AG als neuer Vorsitzender des Vorstands des Wolfsburger Konzerns bestellt wurde. Müller war vor genau fünf Jahren von Volkswagen an die Unternehmensspitze der Porsche AG gewechselt. Blume ist schon seit gut zwei Jahrzehnten im VW-Konzern tätig, etwa bei Audi und Seat. Er führt seit Beginn des Jahres 2013 im Porsche-Vorstand das Ressort Produktion und Logistik.

Dr. Porsche dankte dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden Matthias Müller für die einzigartige Bilanz seiner fünfjährigen Amtszeit. „Unter Matthias Müller führte Porsche wegweisende neue Produkte ein“, sagte Dr. Porsche und nannte insbesondere den Supersportwagen 918 Spyder und den kompakten SUV Macan.

Porsche investiert 1,1 Milliarden Euro

Oliver Blume übernimmt das Steuer in Zuffenhausen in einer spannenden Zeit. Wie der Sportwagenhersteller mitteilte investiert es in den kommenden fünf Jahren mehr als 1,1 Milliarden Euro in seine hiesigen Standorte. Beispielsweise entstehen am Stammsitz ein neues Motorenwerk und ein neuer Karosseriebau. Darüber hinaus soll die Montagelinie in Zuffenhausen erweitert. Hier laufen künftig nicht nur alle 911 und Boxster vom Band, sondern ab Sommer 2016 auch die Cayman-Modelle. Die umfangreichen Vorarbeiten hat Blume als Vorstand Produktion und Logistik genauso selbst verantwortet wie die Manufaktur für den 918 Spyder sowie den weiteren Ausbau des Werks Leipzig für den Macan und die vollständige Fertigung des Panamera. Auch deswegen zeigte sich Dr. Porsche überzeugt, dass „wir mit Blick auf die besonders hohe fachliche Kompetenz und die ausgeprägte Teamfähigkeit von Oliver Blume den bestmöglichen Nachfolger für Matthias Müller gefunden haben“. Über die Nachfolge von Blume als Produktionsvorstand wird in den nächsten Wochen entschieden.

(ID:43630736)