Zulieferer Partnerschaft zwischen Benteler und Vibracoustic

Redakteur: Sven Prawitz

Die Zulieferer Benteler und Vibracoustic kooperieren im Bereich Fahrwerk. Gemeinsam möchten sie geräusch- und vibrationsarme Fahrwerke für E-Autos entwickeln und vertreiben.

Anbieter zum Thema

Die Partnerschaft soll die Kompetenzen von Benteler und Vibracoustic im Bereich E-Chassis bündeln.
Die Partnerschaft soll die Kompetenzen von Benteler und Vibracoustic im Bereich E-Chassis bündeln.
(Bild: Benteler)

Die Automobilzulieferer Benteler und Vibracoustic sind eine Partnerschaft eingegangen. Die Kooperation bündelt nach eigenen Angaben die Kompetenzen beider Partner im Bereich Chassis für Elektrofahrzeuge: Benteler möchte dadurch seinen Kunden geräusch- und schwingungsoptimierte Fahrwerke anbieten. Wie das Unternehmen mitteilt, könnten Automobilhersteller dadurch ihre Entwicklungszyklen verkürzen, da das System von Vibracoustic in Bezug auf NVH (Noise, Vibration, Harshness) optimiert ist. Die Vorder- und Hinterachssysteme seien vorvalidiert und ermöglichten OEMs zudem eine schnellere Produkteinführung und eine einfachere Anpassung für eine Vielzahl von Fahrzeugklassen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45863753)