Suchen

Personalien Seat, Haval, Hengst und Unity: Die Personalien der Woche

| Autor: Jens Scheiner

Seat und Haval sichern sich die Dienste von erfahrenen Designern und die Managementberatungen Horváth & Partners und Unity verstärken ihre Führungsteams: Ein Überblick.

Firmen zum Thema

Die Designerin Francesca Sangalli leitet ab sofort das Team „Color & Trim Concept & Strategy“ bei Seat.
Die Designerin Francesca Sangalli leitet ab sofort das Team „Color & Trim Concept & Strategy“ bei Seat.
(Bild: Seat)

Nach 16 Jahren beim Mercedes-Benz Advanced Design Studio in Como wechselt die Designerin Francesca Sangalli zu Seat und leitet ab sofort das Team „Color & Trim Concept & Strategy“. Die 48-Jährige hat künftig wesentlichen Anteil an der Entwicklung der Strategie für neue Farben und Materialien kommender Modelle.

Kevin Rice hingegen tritt als Design Director bei Mazda Europe zurück, um seine Karriere woanders fortzusetzen. Wohin es ihn zieht, steht bislang noch nicht fest.

Phil Simmons indes ist neuer Designchef beim chinesischen Automobilhersteller Great Wall. Dort soll der ehemalige Designdirektor für das Exterior Design von Jaguar Land Rover künftig das Designstudio in Baoding und Schanghai leiten. Er soll ein Designteam aufbauen und Haval, der SUV-Marke des Konzerns, eine neue Designsprache verpassen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 9 Bildern

Coup und Street Scooter

Bernd Schmaul ist seit dem 1. September 2018 neuer CEO der Coup Mobility GmbH. Der ehemalige Chief Marketing Officer von Daimlers Mobilitätsdienstleister Moovel löst bei dem E-Scooter-Sharingdienst Mat Schubert ab.

Beim E-Nutzfahrzeughersteller Street Scooter wird der MAN-Manager Arndt Stegmann zum 1. Oktober 2018 neuer Finanzchef.

Hengst und Daimler Trucks Asia

Seit dem 1. September 2018 verantwortet Thomas Netsch als Group Vice President Industrial Filtration das industrielle Filtrationsgeschäft von Hengst. Er wird Teil der Geschäftsleitung und berichtet als Mitglied des Extended Board direkt an den CEO Christopher Heine.

Satyakam Arya, derzeit Leiter Customer Services bei Daimler Trucks Asia und Chairman of the Board der auf Lkw-Aufbauten spezialisierten Daimler Tochtergesellschaft Pabco Ltd., übernimmt zum 1. November 2018 die Rolle als Managing Director und CEO von Daimler India Commercial Vehicles (DICV).

Managementberatungen verstärken sich

Nach diversen Stationen bei Audi kehrt Dietmar Voggenreiter nun als Senior Advisor zurück zu Horváth & Partners. Von 1997 bis 2001 hatte der heute 49-Jährige bereits für die Managementberatung gearbeitet und maßgeblichen Anteil am Aufbau des Beratungsgeschäfts für Automotive-Kunden.

Und auch die Managementberatung Unity verstärkt sein Führungsteam: Thomas Ulrich, Partner bei Unity, soll als dritter Geschäftsführer der Unity-Landesgesellschaft gemeinsam mit Xiaolong Hu und Philipp Wibbing künftig den Wachstumskurs der Managementberatung an den Standorten Beijing und Schanghai vorantreiben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45493626)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE