Suchen

Zulieferer

SSI Schäfer: Neuausrichtung und Umfirmierung

| Redakteur: Jens Scheiner

SSI Schäfer hat seine Vertriebsstruktur neu ausgerichtet und bündelt die Kompetenzen für automatisierte Gesamtsysteme jetzt in der SSI Schäfer Automation GmbH.

Firmen zum Thema

SSI Schäfer hat seine Vertriebsstruktur neu ausgerichtet und bündelt die Kompetenzen für automatisierte Gesamtsysteme jetzt in der SSI Schäfer Automation GmbH.
SSI Schäfer hat seine Vertriebsstruktur neu ausgerichtet und bündelt die Kompetenzen für automatisierte Gesamtsysteme jetzt in der SSI Schäfer Automation GmbH.
(Bild: SSI Schäfer)

Die SSI Schäfer Niederlassung in Graz und die SSI Schäfer Noell GmbH in Giebelstadt richten sich neu aus und bilden nun die standortübergreifende SSI Schäfer Automation GmbH. Dies ist bereits die zweite organisatorische Neuerung nach der Bündelung der IT-Kompetenzen in der SSI Schäfer IT Solutions GmbH. Wie der Zulieferer mitteilte sollen so Synergien sowohl projekt- und länderübergreifend als auch zwischen einzelnen Marktsektoren genutzt werden.

„Mit der Umfirmierung und gleichzeitigen Zusammenführung der Kompetenzen werden beste Voraussetzungen geschaffen, um branchenspezifische Systemlösungen optimal zu realisieren und anspruchsvolle wie auch individuelle Kundenanforderungen an Intralogistiklösungen zu erfüllen“, erklärt Harrie Swinkels, Geschäftsführer der SSI Schäfer Automation GmbH.

Über den Firmenwortlaut und die organisatorische Neuausrichtung hinaus kommt es zu keinen Änderungen. Die SSI Schäfer Automation GmbH in Deutschland beschäftigt rund 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 50 Auszubildende und duale Studenten sowie 100 studentische Nachwuchskräfte. Am Standort in Graz umfasst das Team 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 40 Auszubildende.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44683415)