Biokraftstoff

Toyota Prius Hybrid tankt Ethanol

| Redakteur: Sven Prawitz

Toyota hat einen Benzinmotor für alternative Kraftstoffe entwickelt. Der „Flex-Fuel-Hybrid“ soll zum Beispiel Ethanol verbrennen können und somit für den südamerikanischen Markt attraktiv sein.
Toyota hat einen Benzinmotor für alternative Kraftstoffe entwickelt. Der „Flex-Fuel-Hybrid“ soll zum Beispiel Ethanol verbrennen können und somit für den südamerikanischen Markt attraktiv sein. (Bild: Toyota)

Toyota hat das erste „Flex-Fuel-Hybridmodell“ vorgestellt. Der Prototyp auf Basis des Toyota Prius kombiniert den Hybridantrieb mit alternativen Kraftstoffen. Neben klassischem Benzin lässt sich exemplarisch auch Ethanol für den Vortrieb nutzen.

Toyota hat seinen ersten Flex-Fuel-Hybrid vorgestellt: Einen Prius mit dem neu entwickelten „Hybrid FFV“-Antrieb. Der im brasilianischen Sao Paulo vorgestellte Prototyp soll maßgeblich zur CO2-Reduktion beitragen, da das Ethanol zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenen wird. Dieser Kraftstoff ist in Brasilien und dem restlichen Südamerika weit verbreitet. Um eine Markteinführung des Hybrid FFV in Brasilien auszuloten, wird Toyota verschiedene Daten durch reale Straßentests sammeln und die Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Leistungsfähigkeit des Systems bewerten.

Laut Toyota fällt die Umweltbilanz – betrachtet man die gesamte Wertschöpfungskette – des „Hybrid FFV“ besser aus als jene von Fahrzeugen mit konventionellem Flex-Fuel-Antrieb.

Diese E-Autos kommen 2018 und 2019 auf den Markt

Neue Modelle

Diese E-Autos kommen 2018 und 2019 auf den Markt

16.03.18 - [Aktualisiert] In den nächsten zwei Jahren flutet eine Welle von E-Mobilen die Modellpaletten der Autohersteller. Ein Überblick. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45216215 / Antrieb)