Suchen

Fahrbericht

VW Golf 1.6 TDI: sinnvoll kombiniert

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Das DSG überzeugt

Der Wagen fährt sicher und angenehm. Er besitzt eine gute Fahrstabilität, selbst bei abrupten Spurwechseln bei hohen Geschwindigkeiten, reagiert direkt auf Lenkbefehle und hat ein neutrales Fahrverhalten. Assistenz erhält der Fahrer vom Stabilitätsprogramm ESP, das, wenn notwendig, dezent und früh eingreift. Das DSG meistert die Kraftübertragung perfekt. Kaum merkbar für den Fahrer sind die Schaltabläufe. In der separaten Schaltgasse des DSG sind die Stufen auch manuell zu wählen – optional gibt es diese Wahlmöglichkeit über Schaltpaddels am Lenkrad. Nach der Fahrt mit dem 1.6 TDI BMT mit 7G-DSG ist ein Handschaltgetriebe lediglich zweite Wahl.

Bildergalerie

Guter Verbrauch im Test

Bei einem Diesel-Pkw ist unter anderem der Verbrauch ein Kaufargument. Nach dem VW-Fiasko mit Dieselmotoren erklärte der Konzern jetzt, dass die publizierten CO2- und damit auch Verbrauchswerte für einige Modelle unzutreffend seien, und prüft derzeit, welche Modelle konkret betroffen sind. Das betrifft die Messung auf dem obligatorischen Rollenprüfstand im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Vor der Überprüfung wurde für den Golf 1.6 TDI BMT mit 7G-DSG im NEFZ ein Verbrauchswert „kombiniert“ von 3,9 l/100 km angegeben, das entspricht 104 g CO2/km. Im Fahralltag liegt der Verbrauch zwangsläufig über dem „NEFZ-Laborwert“. Unsere Straßenfahrten belegten aber, dass der Golf 1.6 TDI BMT mit 7G-DSG ein Schotte ist: Im Fahrzeugtest begnügte sich unser Prüfling bei einem Autobahnanteil von 25 Prozent mit durchschnittlich 5,6 Liter Diesel je 100 km. Das ist ein Verbrauch, der Maßstab in der unteren Mittelklasse ist. Ebenso die Reichweite, die mit einem vollen Tank rund 900 Kilometer beträgt.

Einstieg bei 24.650 Euro

Beim Preis sieht es anders aus: Der viertürige Golf Trendline BlueMotion Technology 1.6 TDI startet mit 7G-DSG ab 24.650 Euro. Die Liste der Sonderausstattungen ist lang und erfüllt viele Wünsche zu Entertainment, Konnektivität sowie Assistenz- und Sicherheitssystemen. Leider geht mit dem Grad der Individualisierung auch der Preis rasant nach oben.

(ID:43759114)