Suchen

Zulieferer Benteler und Changan gründen Joint-Venture

Redakteur: Jens Scheiner

Der deutsche Zulieferer Benteler Automotive und das staatseigene chinesische Unternehmen Changan Automobile Group haben ein strategisches Joint Venture in China gegründet.

Firmen zum Thema

Der Zulieferer Benteler Automotive und das staatseigene chinesische Unternehmen Changan Automobile Group haben ein strategisches Joint Venture in China gegründet.
Der Zulieferer Benteler Automotive und das staatseigene chinesische Unternehmen Changan Automobile Group haben ein strategisches Joint Venture in China gegründet.
(Foto: Benteler)

Beide Unternehmen weisen einen gleichhohen Anteil von 50 Prozent an der neuen Kooperation auf, welches seine Hauptniederlassung in Chongqing hat. Benteler JianAn Automotive (Chongqing) soll die wirtschaftliche und technologische Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien stärken. Mit dem Fokus auf Forschung, Entwicklung und Fertigung der Struktur- und Chassiskomponenten sowie Chassismodulsysteme sei das Unternehmen nach eigenen Angaben gut aufgestellt.

Wie die Unternehmen mitteilten plant das Joint-Venture neben der Hauptniederlassung in Chongqing die Errichtung eines Forschungs- und Entwicklungszentrums in Chengdu sowie von Fertigungseinrichtungen in Chongqing, Harbin und Shenzhen. Das Joint-Venture erwartet einen Umsatz von etwa 2 Milliarden CNY bis 2019 (ungefähr 322 Millionen USD) und beschäftigt über 2.400 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten.

(ID:43507398)