Lichttechnik BMW 5er: LED- und Laser-Scheinwerfer von Hella

Redakteur: Sven Prawitz

Die softwarebasierten Matrix-LED-Scheinwerfer gehen bei BMW jetzt in Serie. In der Top-Variante des BMW 5er unterstützt eine Laserlichtquelle die Matrixscheinwerfer.

Firma zum Thema

Adaptive LED-Matrixscheinwerfer kombiniert mit einem dynamischen Laser. Das Laserlicht ist in der Top-Variante des BMW 5er verbaut.
Adaptive LED-Matrixscheinwerfer kombiniert mit einem dynamischen Laser. Das Laserlicht ist in der Top-Variante des BMW 5er verbaut.
(Bild: Daniel Kraus/BMW)

BMW hat zusammen mit Hella in den BMW 5er, nach Angaben des Zulieferers, erstmals adaptive Matrix-LED-Scheinwerfer in Serie gebracht. Diese haben zusätzlich eine Laserlichtquelle integriert. Der Laser ist auch bei teilweise gedimmten Segmenten aktiv und erweitert dann den Bereich, der bereits vom Abblendlicht ausgeleuchtet wird. Das Matrix-Modul besitzt zwölf Kanäle.

Hella liefert außerdem die Basisvariante der Scheinwerfer in der aktuellen 5er-Baureihe. Der Basis-Scheinwerfer besteht unter anderem aus Bi-LED-Modulen. Diese zeigen ein U-förmiges Tagfahrlicht. Die adaptiven LED-Scheinwerfer haben hingegen ein L-förmiges Tagfahrlicht. Außerdem kennzeichnet ein blaues Designelement im Scheinwerfer die höchste Lichtausstattung mit Laserlichtquelle.

(ID:47102539)