Personalie

Neuer Geschäftsführer bei Mann + Hummel

| Autor: Jens Scheiner

Nic Zerbst wird zum 1. Februar 2019 neuer President & Chief Operations Officer sowie Mitglied der Leitung der Mann + Hummel-Gruppe. Er folgt damit auf Hansjörg Herrmann, der das Unternehmen zum 30. November 2018 auf eigenen Wunsch verlässt.

Firmen zum Thema

Nic Zerbst wird zum 1. Februar 2019 neuer President & Chief Operations Officer sowie Mitglied der Leitung der Mann + Hummel-Gruppe.
Nic Zerbst wird zum 1. Februar 2019 neuer President & Chief Operations Officer sowie Mitglied der Leitung der Mann + Hummel-Gruppe.
(Bild: Mann + Hummel)

Nic Zerbst tritt zum 1. Februar 2019 in die Geschäftsführung bei Mann + Hummel ein. Er übernimmt künftig den Posten des President & Chief Operations Officer. Der Südafrikaner wechselt vom Automobilzulieferer Eberspächer Exhaust Technology zum Filterspezialisten. Bei Eberspächer verantwortete er zuletzt als Vice President Global Operations die Produktion. Zuvor war Zerbst unter anderem bei Faurecia und Ford tätig.

Zerbst folgt damit auf Hansjörg Herrmann, der das Unternehmen zum 30. November 2018 auf eigenen Wunsch verlässt. Herrmann verantwortete die weltweite Produktion in den rund 40 Werken von Mann + Hummel. Er trat 2011 in das Unternehmen ein und gehörte der Geschäftsführung seit Dezember 2015 an.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45622180)