CES 2018

Plattform für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Lee Woo-jong, President der LG Electronics Vehicle Components Company, und Kurt Sievers, Executive Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs Automotive bei NXP, auf dem Automotive Vision Meeting auf der CES 2018.
Lee Woo-jong, President der LG Electronics Vehicle Components Company, und Kurt Sievers, Executive Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs Automotive bei NXP, auf dem Automotive Vision Meeting auf der CES 2018. (Bild: NXP)

NXP, LG und Hella haben eine Plattform für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme entwickelt. Die Plattform soll besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer besser schützen und gefährliche Bedingungen wie schlechte Lichtverhältnisse frühzeitig erkennen.

NXP, LG Electronics und Hella Aglaia haben ihre Zusammenarbeit im Bereich der kamerabasierten Fahrerassistenzsysteme für automobile Anwendungen bekanntgegeben. Im Zuge dessen haben die drei Unternehmen gemeinsam eine neue Plattform für Bilderkennungssysteme entwickelt, die allen Autoherstellern zur Verfügung gestellt werden soll. Wie die Unternehmen mitteilten, wird die Plattform bereits von einem großen europäischen Hersteller eingesetzt.

Sichtsystem aktiviert in Gefahrensituationen AEB

Das von LG gemeinsam mit NXP und Hella Aglaia entwickelte kamerabasierte Sichtsystem soll demnach in der Lage sein, besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Radfahrer zu erkennen und einzustufen und in einer Gefahrensituation das Auto Emergency Breaking (AEB) zu aktivieren. Die Kameras können an der Windschutzscheibe hinter dem Rückspiegel des Autos angebracht werden. Zudem soll das System Verkehrsschilder erkennen, den Fahrer auf Geschwindigkeitsbegrenzungen aufmerksam machen, die Einhaltung der Fahrspur überwachen und bei versehentlichen Spurabweichungen Lenkkorrekturen vornehmen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45081007 / Zulieferer)