Suchen

Personalien PSA, Skoda und Volvo: Die Personalien der Woche

Autor: Jens Scheiner

Der französische Automobilhersteller PSA hat an der Spitze seiner Marken Citroën und DS Automobiles zwei neue Chefs. Skoda hat einen neuen Geschäftsführer und Volvo hat für seinen neuen Geschäftsbereich Volvo Autonomous Solutions einen Chef gefunden. Ein Überblick.

Firmen zum Thema

Béatrice Foucher, derzeit stellvertretende CEO von DS Automobiles, wird neue CEO der Marke DS und Mitglied des Global Executive Committee.
Béatrice Foucher, derzeit stellvertretende CEO von DS Automobiles, wird neue CEO der Marke DS und Mitglied des Global Executive Committee.
(Bild: PSA)

Doppelwechsel im Leitungsteam der PSA-Gruppe: Béatrice Foucher, derzeit stellvertretende CEO von DS Automobiles, wird neue CEO der Marke DS und Mitglied des Global Executive Committee. Foucher folgt auf Yves Bonnefont, der sich künftig um die Synergien zwischen den Konzernmarken kümmern soll. Vincent Cobée, derzeit stellvertretender Citroën-Chef, wird neuer CEO von Citroën und Mitglied des Global Executive Committee. Cobée folgt auf Linda Jackson, die in ihrer neuen Aufgabe eine klare Differenzierung der PSA-Marken erarbeiten soll.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Skoda, Volvo und Here

Steffen Spies übernimmt als zweiter Geschäftsführer die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Verwaltung bei Skoda. Sein Vorgänger, Marek Bolon wechselt zu Volkswagen Nutzfahrzeuge und ist dort Leiter Finanzielle Planung und Analyse. Jörg Nolting ist neuer Leiter des Unternehmensbereichs Vertriebsorganisation und folgt auf Michael Günther, der nach Wolfsburg zurückkehrt.

Nils Jaeger, derzeit Präsident der Region EMEA von Volvo Financial Services, ist künftig Präsident des neuen Geschäftsbereichs Volvo Autonomous Solutions von Volvo sowie Mitglied der Konzernleitung. Er ist für die Entwicklung, Kommerzialisierung und den Verkauf von autonomen Transportanwendungen der Volvo Gruppe verantwortlich.

Here und Autoform

Here Technologies hat Petra Marita Meiser zur neuen Finanzvorständin des Unternehmens ernannt. Sie wird die Position zum 1. Februar 2020 antreten. Fred Hessabi ist neuer Senior Vice President und General Manager für die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Russland bei Here. Er ist künftig für das regionale Umsatzwachstum und die Diversifizierung des Kundenportfolios verantwortlich.

Autoform hat Olivier Leteurtre mit Wirkung vom 6. Januar 2020 zum neuen CEO der Gruppe ernannt. In seiner neuen Position ist er für das Geschäftswachstum der Autoform-Gruppe verantwortlich.

(ID:46316244)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE