Management-Buy-Out ASAP Technical Service GmbH wird eigenständig

Von Andreas Wehner

Der Entwicklungsdienstleister ASAP hat seine auf produktionsnahe technische Dienstleistungen spezialisierte Tochter an deren Geschäftsführer abgegeben. Die Unternehmen wollen auch in Zukunft kooperieren.

Anbieter zum Thema

(Bild: ASAP/Klaus J.A. Mellenthin 2013)

Die ASAP-Gruppe hat einen Teil ihres Geschäfts verkauft. Der Entwicklungsdienstleister habe rückwirkend zum 1. Januar 2022 sämtliche Anteile an der produktionsnahen ASAP Technical Service GmbH im Rahmen eines Management-Buy-Outs veräußert, teilte das Unternehmen jetzt mit.

Als Mehrheitsgesellschaft übernehme die GS Group von Gürsel Sen, dem Geschäftsführer und Gründer der ASAP Technical Service GmbH, den Unternehmensteil und bringe ihn in die Eigenständigkeit. Über die finanziellen Details der Transaktion haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Die ASAP-Gruppe will sich künftig auf ihre Leistungsschwerpunkte konzentrieren. Dazu zählen Entwicklungsleistungen rund um E-Mobilität, autonomes Fahren und Connectivity.

Die ASAP Technical Service GmbH bietet technische Dienstleistungen rund um Produktion und Montage. Die Gesellschaft hat Erfahrung im produktionsnahen Qualitätsmanagement und unterstützt ihre Kunden in der technischen Fahrzeugaufbereitung.

Die beiden Unternehmen wollen den Angaben zufolge auch in Zukunft eng verbunden bleiben und bei Bedarf kooperieren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48158090)