Suchen

Automobilzulieferer Fischer Automotive Systems kooperiert mit FH Reutlingen

| Autor: Jens Scheiner

Im Rahmen eines Kooperationsprojektes arbeiten Studierende der Hochschule Reutlingen mit Fischer Automotive Systems ein Semester lang am Fahrzeuginnenraum der Zukunft.

Firmen zum Thema

Studenten der Hochschule Reutlingen arbeiten ein Semester lang mit dem Automobilzulieferer Fischer Automotive Systems am Innenraum der Zukunft.
Studenten der Hochschule Reutlingen arbeiten ein Semester lang mit dem Automobilzulieferer Fischer Automotive Systems am Innenraum der Zukunft.
(Bild: FH Reutlingen)

Der Automobilzulieferer Fischer Automotive Systems und die Hochschule Reutlingen haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Dabei erhalten die Studierenden des Studiengangs Transportation Interior Design praktische Unterstützung von Fischer Automotive Systems. Die Zusammenarbeit erstreckt sich über ein Semester mit dem Ziel neue Konzeptansätze und Designideen für den Fahrzeuginnenraum der Zukunft zu entwickeln. Dabei spielen interaktive Materialien, Ideen für modulare Stauräume und Virtual-Reality-Anwendungen, die von den Studierenden in ihren Projektarbeiten integriert werden können, eine entscheidende Rolle.

Start des Kooperationsprojektes wird zum Sommersemester im Frühjahr 2019 sein. Die Ergebnisse werden im Sommer 2019 im Rahmen einer Werkschau der Öffentlichkeit vorgestellt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45504881)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE