Suchen

Neue Modelle Genesis GV80: Hyundais erstes Luxus-SUV

| Autor/ Redakteur: Ampnet/jm / Jens Scheiner

Kurz vor ihrem Europa-Debüt gewährt die Hyundai-Nobelmarke Genesis einen ersten Blick auf den neuen SUV GV80, der direkt auf den BMW X5 und den Mercedes-Benz GLE zielt. Der fünftürige SUV wird mit Hinterrad- oder Allradantrieb gebaut.

Firmen zum Thema

Hyundais Nobelmarke Genesis zeigt einen ersten Ausblick auf das neue Luxus-SUV GV80.
Hyundais Nobelmarke Genesis zeigt einen ersten Ausblick auf das neue Luxus-SUV GV80.
(Bild: Genesis)

Kurz nach der Präsentation der Oberklasse-Limousine G90 zeigt Genesis einen ersten Ausblick auf das neue SUV GV80. Die computergenerierten Schwarzweiß-Abbildungen zeigen ein großzügig dimensioniertes SUV mit langer Motorhaube und ausgeprägter Heckantriebs-Proportion; gegen Aufpreis wird es eine dritte Sitzreihe geben. Die Formgebung ist geprägt durch den großen Kühlergrill, der das Gesicht der Marke künftig bestimmen wird. Flankiert wird der Grill durch doppelte, schmale Lichtstreifen, die sich am Heck des GV80 wiederfinden. Das futuristische Designelement, das zuerst an der Limousine G90 zu sehen war, dient künftig ebenfalls als Identifikationsmerkmal der Marke.

Bildergalerie

Neuentwicklung der Baureihe

Die präzise Flächenbehandlung und das dezente Dekor des Genesis GV80 sollen sich positiv von anderen Premiumfahrzeugen asiatischer Provenienz abheben. Edle Hölzer und Lederbezüge in ungewohnter Farbigkeit akzentuieren ein horizontal geprägtes Cockpit mit breitem, berührungsempfindlichen TFT-Bildschirm und einem modern wirkenden Zweispeichen-Lenkrad.

Für Vortrieb sorgen im Genesis GV80 unbestätigten Informationen zufolge ein 3,3-Liter-V6-Turbomotor sowie ein neuentwickelter V6-Diesel. Das Modell ist von größter Bedeutung für Genesis, weil es sich um die erste von Anfang an für diese Marke entwickelte Baureihe handelt.

In den USA wird der Genesis GV80 Ende Januar enthüllt, in Europe dürfte er zum ersten Mal auf dem Genfer Automobilsalon im März zu sehen sein. Die Markteinführung in Europa – zunächst in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien – steht Ende 2020 oder Anfang 2021 an.

Großangriff im Premium-Segment

Bis 2022 will Genesis insgesamt sechs Baureihen anbieten: Neben den zwei SUV-Baureihen GV80 und dem etwas kompakteren, nochmals sportlicheren GV70 kommt die Marke mit drei Limousinen und einem kompakten Elektroauto auf den Markt. Nach Europa kommt die Sportlimousine G70 erst nach einem Facelift; der größere G80 und die Luxuslimousine G90 kommen erst in ihrer nächsten Modellgeneration auf den Markt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46303730)