Suchen

Motorsport Engineering Isabellenhütte: Hochpräzisionsmesstechnik für Formel E

| Redakteur: Jens Scheiner

In der FIA Formel-E-Rennsportserie kommt die shuntbasierte IVT-Messtechnologie von Isabellenhütte zu Einsatz. Das IVT-F Messsystem ist für die Messung des Lade- und Entladevolumens der Batterieaggregate verantwortlich und ist speziell für die Rennserie konstruiert.

Firmen zum Thema

Das IVT-F Messsystem ist für Höchstleistungen im Automobilrennsport ausgelegt.
Das IVT-F Messsystem ist für Höchstleistungen im Automobilrennsport ausgelegt.
(Bild: Isabellenhütte)

Als Technologiepartner der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) setzt die Isabellenhütte das speziell für den Formelrennsport entwickelte shuntbasierte IVT-F Messsystem ein. Das in allen Formel E-Rennwagen eingesetzte IVT-F ist für die Messung des Lade- und Entladevolumens der Batterieaggregate verantwortlich. Wegen der hohen Energiedichten und Spannungen muss die Isolationsspannungsfestigkeit der Messsensorik entsprechend hoch sein.

Wie das Unternehmen mitteilte muss das Gerät reglementbedingt elementare physische und technologische Rahmenbedingungen erfüllen. Im Renntrimm muss die eingesetzte Sensorik extrem präzise und isolationsfest sein. Daher setzt die Isabellenhütte einen zusätzlichen Kunststoffverguss ein, der das IVT-F umhüllt und damit die Isolationsspannungsfestigkeit von 600 Volt auf 1.000 Volt erhöht. Da während des Rennbetriebs eine starke Hitzeentwicklung auftritt, besteht das IVT-F aus widerstandsfähigen Spezialmaterialien mit einem niedrigen Temperaturkoeffizienten. Bis zu einer Betriebstemperatur von +105° C gewährleistet das System nach eigenen Angaben exakte Messergebnisse. Um die Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, überwacht ein Microcontroller den Sensorstatus. Im IVT-F sorgt ein AD-Converter für eine präzise Transformation des Spannungsabfalles in digitale Signale. Für die Datenübertragung wurde ein CANbus-Interface verbaut. Es stellt die Kommunikation zwischen IVT-F und Batteriesteuergerät sicher.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45151465)