Suchen

Automobilzulieferer Schaeffler eröffnet Werk in Vietnam

| Autor: Jens Scheiner

Schaeffler hat im vietnamesischen Bien Hoa ein Produktionswerk für Industrielager eröffnet. Mehr als 45 Millionen Euro hat das Unternehmen in den Bau investiert.

Firmen zum Thema

Schaeffler hat im vietnamesischen Bien Hoa ein neues Produktionswerk für Industrielager eröffnet.
Schaeffler hat im vietnamesischen Bien Hoa ein neues Produktionswerk für Industrielager eröffnet.
(Bild: Schaeffler)

Schaeffler hat ein Produktionswerk in Vietnam eröffnet. Es liegt im Industriegebiet Amata in Bien Hoa, rund 50 Kilometer von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt, im Süden des Landes und ersetzt die bisherige Fabrik. Hier werden künftig Industrielager und Komponenten für unterschiedlichste Anwendungen produziert. Der Zulieferer erhöht nach eigenen Angaben damit die Kapazitäten für das bestehende Produktportfolio und schafft neue Produktlinien, unter anderem für Spannlager und Nadellager.

Das neue Werk ist nach dem Baukastenprinzip entwickelt worden und soll in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden. Derzeit sind rund 25.000 Quadratmeter Fläche bebaut. Mehr als 45 Millionen Euro hat der Automobilzulieferer eigenen Angaben zufolge in den Bau der neuen Fertigungsstätte investiert. Bis Ende des Jahres sollen rund 300 neue Arbeitsplätze entstehen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45913235)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE