Suchen

Zulieferer Swoboda eröffnet Werk in Mexiko

Redakteur: Jens Scheiner

In neun Monaten hat die Swoboda KG ein neues Werk in Mexiko gebaut und in Produktion genommen.

Firmen zum Thema

In neun Monaten hat die Swoboda KG ein neues Werk in Mexiko gebaut und in Produktion genommen.
In neun Monaten hat die Swoboda KG ein neues Werk in Mexiko gebaut und in Produktion genommen.
(Foto: Swoboda)

Der Standort des neuen Werks sei eine wichtige Ergänzung zum Swoboda Werk in den USA. Wie das Unternehmen mitteilte gibt es Pläne, das bislang rund 7.000 Quadratmeter umfassende Werk in zwei weiteren Bauphasen auf bis zu 20.000 Quadratmeter zu erweitern. Die Belegschaft soll in den kommenden Jahren auf 500 Mitarbeiter wachsen. Das Werk liegt in San Juan del Río etwa 50 km südlich von Querétaro und hat eine gute Verkehrsanbindung.

Dirk Müller, CEO der Hartmann-Gruppe, betonte die Bedeutung und Wichtigkeit eines Standortes in Mexiko für die Produktion der Swoboda und Hartmann-exact Produkte. „Hartmann-exact ist es schon jetzt gelungen, Bestellungen durch amerikanische Produktionsstätten von Volkswagen, Audi und Tesla zu verbuchen. Auch Jeep Wrangler, Corvette, BMW und Daimler sind interessiert. Mit dem neuen Werk hat die Swoboda Hartmann Gruppe einen weiteren wichtigen Schritt gemacht, seine Produkte weltweit zu produzieren und zu vermarkten.“

(ID:43748966)