Suchen

Elektromobilität

Weltweiter E-Automarkt: China und Norwegen vorn

| Autor/ Redakteur: Holger Holzer/SP-X / Svenja Gelowicz

China ist nach Stückzahlen der größte E-Automarkt der Welt, bei den Marktanteilen liegt aber ein viel kleineres Land vorne. Deutschland findet sich unter den großen Märkten jeweils im Mittelfeld, holt aber auf.

Firmen zum Thema

China ist nach Stückzahlen der größte E-Automarkt der Welt.
China ist nach Stückzahlen der größte E-Automarkt der Welt.
(Bild: Nissan)

China bleibt weltweit der Wachstumsmarkt für E-Mobilität. Obwohl die gesamte Pkw-Neuzulassungen im Reich der Mitte seit Monaten sinken, wächst die Nachfrage nach E-Autos weiter. Im ersten Halbjahr 2019 wurden laut Daten des Center Automotive Management (CAM) in Bergisch-Gladbach über 600.000 reine Batterieautos sowie Plug-in-Hybride angemeldet, 52 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Immer mehr E-Mobile in Deutschland

Zweitgrößter E-Automarkt waren in den ersten sechs Monaten die USA mit fast 150.000 Neuzulassungen und einem Wachstum von 20 Prozent. Auf Rang drei lag Deutschland, wo 41 Prozent mehr E-Autos zugelassen wurden, als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr. Damit hat die Bundesrepublik Norwegen als Nummer drei abgelöst. In dem E-Auto-Musterland wurden im ersten Halbjahr über 40.000 E-Mobile verkauft, was einem Plus von 22 Prozent entspricht. Auf den folgenden Plätzen landeten Frankreich, Großbritannien (27.000 Einheiten) und Holland (20.000 Einheiten).

Betrachtet man den Marktanteil von E-Mobilen, lag Norwegen mit 56,2 Prozent klar an der Spitze, gefolgt von Holland mit 8,9 Prozent und China mit 5,1 Prozent. Deutschland erreichte 2,6 Prozent und damit Rang vier vor Frankreich (2,5 Prozent), Großbritannien (2,1 Prozent) und den USA (1,8 Prozent).

In vier der fünf großen E-Auto-Märkte ist Tesla mit mindestens einem Model unter den drei meistverkauften E-Autos des jeweiligen Marktes. Nach den Daten des Portals EV-Sales ist das kalifornische Unternehmen knapp hinter BYD der zweitgrößte E-Autoproduzent der Welt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46020241)