Jan Rosenow ♥ Automobil Industrie

Jan Rosenow

Ressortleiter Service & Technik
Vogel Communications Group

... produzierte schon im Alter von acht Jahren mit Schere und Kleber seine erste Automobilzeitschrift (die nur er selbst gelesen hat). Nach einer Ausbildung zum Industriemechaniker holte er auf dem zweiten Bildungsweg die Fachochschulreife nach und studierte Kraftfahrzeugtechnik. Seit 2004 bei der Vogel Communications Group tätig. Davor Pressereferent bei der ZF Friedrichshafen AG.
Bei »kfz-betrieb« berichtet er über die Themen Fahrzeugtechnik, Reifen und Räder sowie Servicemarketing und Werkstattprozesse.
Erstes Auto: Trabant P 601
Fährt gerade: Honda Jazz und diverse Motorräder

Artikel des Autors

Mit der neuen Front ist der EQB gleich als Mitglied der EQ-Baureihe zu erkennen. Doch der Rest der Kabine gleicht dem GLB. (Rosenow/»kfz-betrieb«)
Elektromobilität

Daimlers Antriebskonzepte

Mercedes-Benz weitet sein Angebot an E-Fahrzeugen zügig aus und setzt auf Konzepte mit Alleinstellungsmerkmalen. Neu im Programm sind ein Plug-in-Hybrid mit sehr großer Reichweite und das erste siebensitzige Elektroauto in der Kompaktklasse.

Weiterlesen
Borg Warner kauft Delphi und erweitert damit sein Portfolio um Leistungselektronik für E-Fahrzeuge.  (Borg Warner)
Wirtschaft

Borg Warner kauft Delphi

Der Konzentrationsprozess in der Zulieferindustrie geht weiter: Mit dem Kauf von Delphi Technologies sichert sich Borg Warner vor allem Produkte für elektrifizierte Fahrzeuge. Durch die Übernahme sollen aber auch weitere Geschäftsbereiche wachsen.

Weiterlesen
Borg Warner kauft Delphi und erweitert damit sein Portfolio um Leistungselektronik für E-Fahrzeuge.  (Borg Warner)
Wirtschaft

Borg Warner kauft Delphi

Der Konzentrationsprozess in der Zulieferindustrie geht weiter: Mit dem Kauf von Delphi Technologies sichert sich Borg Warner vor allem Produkte für elektrifizierte Fahrzeuge. Durch die Übernahme sollen aber auch weitere Geschäftsbereiche wachsen.

Weiterlesen
Mit der neuen Front ist der EQB gleich als Mitglied der EQ-Baureihe zu erkennen. Doch der Rest der Kabine gleicht dem GLB. (Rosenow/»kfz-betrieb«)
Elektromobilität

Daimlers Antriebskonzepte

Mercedes-Benz weitet sein Angebot an E-Fahrzeugen zügig aus und setzt auf Konzepte mit Alleinstellungsmerkmalen. Neu im Programm sind ein Plug-in-Hybrid mit sehr großer Reichweite und das erste siebensitzige Elektroauto in der Kompaktklasse.

Weiterlesen
 ()

Hightech als Ladenhüter?

Wenn ein Automobilhersteller einem Modell auch nur ein leichtes Facelift verpasst oder marginale Detailänderungen einführt, dann überschlägt sich die Marketingabteilung mit öffentlichkeitswirksamen

Weiterlesen
 ()
Valeo

EVA steuert variabel

Beim Start lässt EVA sich eine Weile bitten. Lange orgelt der Anlasser, der Fahrer pumpt mit dem Gaspedal wie bei einem alten Vergasermotor. Natürlich hat der Peugeot 406 keinen Vergaser

Weiterlesen